DDIV Die Stimme
Symposium

Forum Zukunft - Immobilienverwaltung 4.0

Datum: 29.03.2017 - 30.03.2017
Zeit: 12:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Hotel Elephant
Markt 19
99423 Weimar

Soziale Netzwerke, Smartphones und die Kommunikation per E-Mail prägen den Alltag. Während digitale Technologien im privaten Alltag längst Einzug gehalten haben, steht vielen Unternehmen in der Immobilienwirtschaft der große technologische Wandel noch bevor.

Wo auch immer Sie stehen, sicher ist: Immobilienverwaltungen werden sich dem digitalen Wandel nicht entziehen können. Das Forum Zukunft II setzt neue Impulse und unterstützt Sie bei den nächsten Schritten hin zur Immobilienverwaltung 4.0.

Hinweis: Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Es empfiehlt sich daher eine frühzeitige Anmeldung.

Programm:


Mittwoch, 29. März 2017


12.00 Uhr
Stadtführung durch die Kultur- und Kunststadt Weimar
Lernen Sie die Stadt im Herzen Deutschlands bei einer Stadtführung kennen und erfahren Sie, wo Geothe und Schiller gewirkt haben.

13.15 Uhr           
Mittagsempfang und Registrierung

14.00 Uhr           
Begrüßung und Einstiegsvortrag
Immobilienverwaltung 4.0 – Traum und Wirklichkeit
Martin Kaßler, DDIV-Geschäftsführer, Berlin

14.30 Uhr 
Vortrag         
Digitalisierung – Turbo für Immobilienverwalter
Dr. Manfred Alflen, Vorstandsvorsitzender Aareon AG, Mainz

15.00 Uhr          
Vortrag
Smart-Metering: Einsatz von digitalen und intelligenten Messsystemen  Stephan Kiermeyer, Mitglied der Geschäftsleitung, Kalorimeta AG & Co. KG, Hamburg

15.30 Uhr          
Kaffeepause

16.00 Uhr          
Vortrag
Die Digitalisierung als kreative Chance im Unternehmen
Sabine Wiedemann, Beratung für die Wohnungswirtschaft, Forst

16.45 Uhr    
Vortrag       
Digitalisierung und Energieversorgung: Was entlastet den Immobilienverwalter?
Slaven Grizelj, Geschäftsführer der inteligy GmbH, Köln

17.15 Uhr 
Vortrag
Digitale Infrastruktur - Ausblick und Lösungen für den Breitbandausbau
Stefan Beberweil, Chief Marketing Officer der Tele Columbus AG 

17.45 Uhr
Vortrag
IT-Compliance – Welche rechtlichen Anforderungen gibt es?
Marcus M. Hotze, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin

19.00 Uhr           
Abendempfang im Elephantenkeller


Donnerstag, 30. März 2017


09.30 Uhr        
Vortrag  
Die WEG und ihre Verwaltung: Rechtliche Hemmnisse der Digitalisierung
Prof. Dr. Florian Jacoby, Lehrstuhlinhaber für Bürgerliches Recht, Universität Bielefeld

10.30 Uhr           
Vortrag
Digitalisierung und Demografie: Was kommt auf die Wohnungswirtschaft zu?
Dr. Axel Viehweger, Vorstand Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V., Dresden

11.15 Uhr           
Kaffeepause

11.45 Uhr           
Vortrag
Digitaler Wandel in der Immobilienwirtschaft: Chancen zur Ertrags- und Geschäftsmodelloptimierung
Tim Neugebauer, Geschäftsführer der DMK E-BUSINESS GmbH, Chemitz

12.45 Uhr
Vortrag
Die Digitalisierung als Innovationsschub – ein Praxisbericht
Frank Hillemeier, ImmoConcept Hillemeier GmbH & Co. KG, Niederkassel, DDIV-Immobilienverwalter des Jahrs 2016

13.30 Uhr
Mittagsempfang

14.30 Uhr          
Vortrag
Digitalisierung und Immobilienverwaltung – Was brauchen wir wirklich?
Ralf Michels, Geschäftsführer der A.S. Hausverwaltung, Hamburg

15.00 Uhr          
Interaktives Forum
Praxis trifft Praxis
Moderation: Martin Kaßler, DDIV-Geschäftsführer, Berlin

16.00 Uhr          
Ausklang bei Kaffee und Kuchen

Programmänderungen vorbehalten.

Hinweis:

Bitte geben Sie bei Ihrer Online-Anmeldung unter Bemerkungen an, ob Sie an der Stadtführung teilnehmen möchten.

Referenten: verschiedene Referenten
Veranstalter: DDIVservice GmbH
Kosten: Mitglieder der DDIV-Landesverbände  296,31 EUR, inkl. MwSt. (249,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  391,51 EUR, inkl. MwSt. (329,00 EUR netto)
Dienstleistungsunternehmen  831,81 EUR, inkl. MwSt. (699,00 EUR netto)