DDIV Die Stimme

Ihr Warenkorb

Artikel: 0
Preis: 0,00 €
Fachseminar

Grundlagen Mietverwaltung

Bitte beachten Sie:
Die Veranstaltung fand bereits statt und kann nicht mehr gebucht werden. Eine Übersicht aktueller Veranstaltungen finden Sie unter http://ddiv-service.de/seminare.

Datum: 20.03.2018
Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Helfmann Park
Helfmann-Park 1
65760 Eschborn

Seminarbeschreibung:

Ob als Sachbearbeiter oder Neueinsteiger - Sie müssen täglich Fragen praxisorientiert und sachlich korrekt in die Tat umsetzen. Neben der Vermittlung/Auffrischung von mietrechtlichem Wissen werden Sie nach Beendigung des Seminars durch Fallbeispiele und Gruppenarbeit Ihre Tätigkeiten sicher durchführen. So erlernen Sie z. B. die Mieterhöhung nach dem Mietspiegel zu berechnen und Mahnungen rechtssicher durchzusetzen. Ratschläge aus jahrelanger Praxis, Mustertexte und Organisationstipps helfen Ihnen, die Mietverwaltung zeitsparend und kostengünstig durchzuführen u.a. zu den Themen:

  • Aufbau einer Mietverwaltung/Berufszulassungsregelung
  • Rentabilitätsprüfung und Übernahme von neuen Objekten
  • Kostenminimierung in der Mietverwaltung 
  • Betriebswirtschaftliche Kennzahlen
  • Haftung des Verwalters
  • Novellierung des Mietrechts
  • Akquirierung von solventen Mietern
  • Gleichbehandlungsgesetz
  • Mietverträge sicher abschließen
  • Mietzahlungen und Vorgehen bei Nichtzahlung
  • Mieterhöhungen
  • Betriebskosten 
  • Mietverhältnisse richtig beenden und abwickeln
  • Instandhaltung und Instandsetzung
Referentin: Frau Ute Missal
Ute Missal ist Fachwirtin in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft mit langjähriger Erfahrung als Dozentin und Referentin. Sie war über 20 Jahre lang Inhaberin einer mittelständischen Immobilienverwaltung und ist Mitglied von Prüfungsausschüssen der Industrie- und Handelskammer für Kaufleute in der Immobilienwirtschaft. Neben ihrer weiteren Tätigkeit als Coach schreibt sie Fachartikel und Fachbücher.
Veranstalter: DDIVservice GmbH
Kosten: Mitglieder der DDIV-Landesverbände  153,51 EUR, inkl. MwSt. (129,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  236,81 EUR, inkl. MwSt. (199,00 EUR netto)