DDIV Die Stimme

Ihr Warenkorb

Artikel: 0
Preis: 0,00 €
Fachseminar

Spannungsfeld Sonder- und Gemeinschaftseigentum: Wie grenze ich richtig ab?

Bitte beachten Sie:
Die Veranstaltung fand bereits statt und kann nicht mehr gebucht werden. Eine Übersicht aktueller Veranstaltungen finden Sie unter http://ddiv-service.de/seminare.

Datum: 11.12.2018
Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
relexa hotel Stuttgarter Hof
Anhalter Straße 8-9
10963 Berlin

Themenschwerpunkte:

Die Zuordnung von Räumen oder Gebäudebestandteilen zum Sonder- oder Gemeinschaftseigentum ist bisweilen schwierig. Es kommt hinzu, dass diesbezügliche Bestimmungen in notariellen Teilungserklärungen häufig unwirksam sind. Wegen der sich aus der Zuordnung ergebenen unterschiedlichen Rechtsfolgen (z.B. Pflicht zur Instandhaltung und Instandsetzung, Kostentragung), muss der Verwalter hier über das nötige Fachwissen verfügen, um das gemeinschaftliche Eigentum ordnungsgemäß verwalten zu können.

WEG-Rechtsexperte Dr. Andreas Ott klärt Sie in dem Tagesseminar über die wichtigsten Fallstricke auf und geht dabei auf folgenden Themenkomplex ein: Von der unwirksamen Zuordnung zum Sondereigentum in der Teilungserklärung über unklare Bestimmungen in der Gemeinschaftsordnung bis hin zu Konsequenzen für die Instandhaltung, Instandsetzung und Kostentragung durch den Einzelnen oder die Gemeinschaft.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet
Für Ihre Teilnahme am Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 5,25 Zeitstunden.


Referent: Herr Dr. Andreas Ott
Dr. Andreas Ott ist Rechtsanwalt und Notar sowie Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. Er promovierte 2000 zum Wohnungseigentumsrecht und war von 2001 bis 2017 in verschiedenen Kanzleien im In- und Ausland tätig. Er ist Mitglied des Fachanwaltsausschusses für Miet- und Wohnungseigentumsrecht der Rechtsanwaltskammer Berlin. Im März 2017 erhielt er den Ruf des Regierenden Bürgermeisters an die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR). Seit 2018 ist er Gründungspartner der Kanzlei Ott & Baer Rechtsanwälte und Notare in Berlin. Ott ist gefragter Referent zum Immobilien- und Wohnungseigentumsrecht und hat mehr als 300 Veröffentlichungen in Büchern und Fachzeitschriften publiziert.
Veranstalter: DDIVservice GmbH
Kosten: Mitglieder der DDIV-Landesverbände  153,51 EUR, inkl. MwSt. (129,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  236,81 EUR, inkl. MwSt. (199,00 EUR netto)